Verarbeitung

Ob Spritzguss, Extrusion oder andere Verfahren: Hier geht es um den Bereich, in dem aus Werkstoffen Bauteile werden.

11. Feb. 2020 | 06:49 Uhr
590pv0220_PK_1-4_Stauff_Verschmutzungsanzeige
Zweistufige Verschmutzungsanzeige

Hydraulikfilter zuverlässig überwachen

Die überarbeitete Variante der Verschmutzungsanzeige des Typs HI-D024 von Stauff, Werdohl, vereinfacht die Kontrolle des Verschmutzungszustands von Filterelementen erheblich. Im Vergleich zum Vorgängermodell kann die neue Version vier statt bisher zwei optische Alarmmeldungen ausgeben. Weiterlesen...

10. Feb. 2020 | 06:48 Uhr
730pv0220_PK_1-4_Meusburger_Heizsystem
T7, Thypo

Heizprozesse komfortabel und präzise steuern

Im Bereich Regelsysteme präsentiert Meusburger, Wolfurt, Österreich, zwei Produktneuheiten. Die kompakte Bedien- und Anzeigeeinheit T7 ist mit einem 7-Zoll-Multitouch-Screen zur Parametrierung und Visualisierung der unterschiedlichen Regler ausgestattet.Weiterlesen...

07. Feb. 2020 | 06:42 Uhr
760pv0220_PK_1-2_VDI_Umweltmanagement
Online-Tool für Umweltmanagement

Online-Tool ermöglicht Berechnung des kumulierten Energie- und Rohstoffaufwands

Mit steigender Relevanz des betrieblichen Umweltmanagements wächst der Bedarf an konkreten Zahlen zum ökologischen Fußabdruck eines Unternehmens. Das neue Modul des Kostenrechners vom VDI Zentrum Ressourceneffizienz, Berlin, unterstützt Unternehmen dabei, Material- und Energieverbräuche in der Produktion und von Produkten über den gesamten Lebensweg zu bewerten und diese nachhaltig auszurichten. Weiterlesen...

06. Feb. 2020 | 14:01 Uhr
datwyler.com_media-library_piston-protection-caps
Jahresbilanz

Dätwyler mit Fokus auf Sealing-Geschäft

Dätwyler fokussiert künftig das bisherige Sealing-Geschäft und verkauft die Distributionsunternehmen Distrelec und Nedis. Der Nettoumsatz des fortgeführten Geschäfts ist im Jahr 2019 auf 1.088.5 Mio. CHF gestiegen. Das entspricht währungsbereinigt einem Wachstum von fünf Prozent.Weiterlesen...

04. Feb. 2020 | 06:53 Uhr
320pv0120_PK_1-8_Gimatic_Robotik
SQ

Einfach bestätigtes Handwechselsystem für Industrie 4.0-Anwendungen

Gimatic, Hechingen, hat sein einfaches Handwechselsystem SQ weiterentwickelt. Das Wechselsystem basiert auf einfachen Grundplatten in den Größen 100 x 100, 150 x 150 und 250 x 250 mm.Weiterlesen...

03. Feb. 2020 | 06:52 Uhr
260pv0120_PK_1-4_Hosokawa_Schneidmühle
Rotoplex

Robuste Hochleistungs-Schneidmühle mit hoher Schnittleistung bei geringem Energieeintrag

Zur zuverlässigen Zerkleinerung von Kunststoffabfällen jeder Art und Form bietet Hosokawa Alpine, Augsburg, die Schneidmühlen-Baureihe Rotoplex an. Der Klassiker im Schneidmühlenprogramm des Unternehmens wird kontinuierlich weiter verbessert und geht nun in die siebte Generation.Weiterlesen...

31. Jan. 2020 | 06:44 Uhr
230pv0120_PK_1-4_Zünd_PT_MUSS
G3-Cutter

Modulare Zuschnittlösungen für die kunststoffverarbeitende Industrie

Zünd, Altstätten, Schweiz, präsentierte auf der K 2019 erstmals seine modularen Zuschnittlösungen für die kunststoffverarbeitende Industrie. Im Mittelpunkt stand der performante Zuschnitt unterschiedlicher Kunststoffe.Weiterlesen...

30. Jan. 2020 | 06:35 Uhr
201pv0120_PV_1-2_EOS_AF
FDR-Technologie

Kunststoffbasierte FDR-Technologie für hochfeine Oberflächen und filigranste Bauteile

Wo filigrane Strukturen mit hochfeinen Oberflächen und dünnen Wandstärken im Vordergrund stehen, wird die FDR-Technologie (Fine Detail Resolution) zur passenden Lösung. Im Gegensatz zum bisherigen Angebotsportfolio von EOS, Krailing, kommt bei dieser Technologie ein CO-Laser mit einer Laserleistung von 50 Watt zum Einsatz. Dieser Laser erzeugt einen sehr feinen Laserstrahl, der – im Vergleich zu bestehenden SLS-Technologien – einen nur halb so großen Fokusdurchmesser hat.Weiterlesen...

29. Jan. 2020 | 06:38 Uhr
freeformer 300-4X
Freeformer 300-4X

3D-Druck: Zusätzliche Achse ermöglicht lokale Bauteilverstärkung

Der Freeformer 300-4X mit vierachsigem Bauteilträger inklusive Rotationsachse wird künftig ganz neue Anwendungen im Kunststoff-Freiformen möglich machen. Bei der neuen Maschine von Arburg, Loßburg, können Endlosfasern zugeführt und mit Kunststoff ummantelt werden, um etwa Funktionsbauteile lokal zu verstärken. Sie wurde auf Basis des Freeformers 300-3X entwickelt und verfügt ebenfalls über drei Austragseinheiten.Weiterlesen...

28. Jan. 2020 | 06:24 Uhr
592pv0120_PK_1-2_Sigma_WF_Software
Sigmasoft Virtual Molding

Simulation der Kernverformung im Werkzeug hilft bei der Auswahl der Werkzeugmaterialien

Werkzeugbauer müssen täglich die Entscheidung treffen, welcher Stahl für welche Werkzeuggeometrie eingesetzt wird. Hier erleichtert Sigmasoft Virtual Molding von Sigma, Aachen, die Entscheidungsfindung. Die Software simuliert Werkzeugmaterialien unter Betrachtung ihrer thermischen sowie mechanischen Eigenschaften.Weiterlesen...