470pv0816_PK_B_1-4_RAUSCHER-Software

Vereinfachte Softwareentwicklung zur Robotersteuerung (Bild: Rauscher)

Die Hardware-unabhängige, integrierte Entwicklungsumgebung IDE, ist die erste, die es dem Anwender ermöglicht, unkompliziert ein Ablaufdiagramm sowie ein HMI zu erstellen, ohne dass eine herkömmliche Programmierung erforderlich ist. Somit können Vision-Projekte vom Entwurf bis zur fertigen Anwendung in Rekordzeit erstellt und auf intelligente Kameras, einen IPC, HPC oder Standard-PC geladen werden. Die Implementierung der b-CAP-Schnittstelle bedeutet, dass die ganze Logik für das Vision-Subsystem und für den Roboter selbst in einer einzigen Entwicklungsumgebung dargestellt werden kann. Integratoren werden die signifikante Reduktion bei Kosten und Entwicklungszeit zu schätzen wissen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rauscher GmbH Systemberatung für Computer

Johann-G.-Gutenberg-Straße 20
82140 Olching
Germany