Die Fachtagung an der RWTH, zu der über 100 Experten aus der Reifenbranche erwartet werden, greift die gesamte Wertschöpfungskette auf. Neben Vorträgen aus dem Bereich der Auslegung und Dimensionierung werden auch Neuerungen auf dem Gebiet der Cordherstellung, der Extrusion und der Pressentechnik vorgestellt. Die Referenten kommen unter anderem aus den Unternehmen Continental, Cosin Scientific Software, Evonik Carbon Black, TireTech Group Harburg-Freudenberger, Troester, VMI Holland sowie aus den beteiligten Instituten. Außer dem IKV sind dies das DWI, das Institut für Kraftfahrzeuge (IKA) und das Institut für Textiltechnik (ITA). Mit der Tagungsorganisation wurde die International Academy der RWTH Aachen beauftragt.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Institut für Kunststoffverarbeitung (IKV)an der RWTH Aachen

Seffenter Weg 201
52074 Aachen
Germany