Nach wie vor liegt das große Einsparpotenzial auf der Materialseite. Zur Materialeinsparung bietet Desma, Fridingen, sein neues Kaltkanalsystem Flowcontrol E-Drive an. Mit dem Kaltkanal mit servo-elektrischen angesteuerten Verschlussdüsen kann der Füllvorgang jeder Düse einzeln über den Forminnendrucksensor angesteuert und die Kavitäten im Vulkanisationsablauf ausgewertet werden.  Durch die Integration einer Laserstation kann der Artikel mit einem individuellen QR-Code mit Zuordnung aller Prozess– und Einstellparameter inklusive des Werkzeuges, weiterer Hilfsmittel und der Mischungscharge versehen werden.

 

Außengelände FG 16.2

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KLÖCKNER DESMA Elastomertechnik GmbH

An der Bära
78567 Fridingen
Germany