Metalldetektor schützt Wanner Schneidmühlen vor Beschädigung

Bei der Schneidmühle ist der neue Metalldetektor unten an der
Materialeinlaufrutsche montiert. (Bildquelle: Sesotec)

Schneidwerkzeuge können durch Metallverunreinigungen in Angüssen beschädigt werden. Um solche Beschädigungen und damit Reparaturkosten zu reduzieren, war das Unternehmen für das Inhouse-Recycling von Kunststoffangüssen auf der Suche nach einer Lösung zur Metallerkennung. Das Unternehmen entschied sich für den Flächen-Metalldetektor Elcon-250 von Sesotec, Schönberg. Mit diesem Metalldetektor ist das Schneidwerk der Schneidmühle sicher vor Beschädigung geschützt, denn der Flächen-Metalldetektor detektiert alle magnetischen und nichtmagnetischen Metallverunreinigungen, bevor sie in das Schneidwerk gelangen. Bei Metallerkennung wird die Zerkleinerung gestoppt und so das Einschleppen von metallischen Verunreinigungen in den weiteren Verarbeitungsprozess verhindert.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Sesotec GmbH

Regener Straße 130
94513 Schönberg
Germany