„Für uns werden sich durch die Zusammenarbeit wichtige Synergieeffekte mit den anderen beteiligten Unternehmen im Bereich der Kunststofftechnik und unseren Anwendungen ergeben“, so Geschäftsführer Bernd Faller. Als Anbieter von Anlagen für die Verarbeitung von Reaktionsharzsystemen bedient das Unternehmen unter anderem die Automobil-, Elektro-, Hausgeräte- sowie Filterindustrie.

Neben Rampf gehören Aesculap, Wehrle, Hahn Schickard, Hechinger, IMS Gear, Karl Storz, R – Polymers, EBM-Papst, Grässlin KBS, Huonker, KBS-Spritztechnik, Marquardt sowie Weißer sowie Grießhaber dem Verbund an.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG

Römeralle 14
78658 Zimmern o. R.
Germany