ZAHNRADEXTRUDER Mit Lösungen, die zur Steigerung von Produktqualität und Wirtschaftlichkeit in der Gummi-, Silikon- und Reifenherstellung beitragen, wartet Uth auf. Als innovatives Verfahren gilt das Feinstrainern von Fertigmischungen bereits in der Mischlinie mit dem Roll-ex-System. Auch bei häufigem Mischungswechsel sowie farbigem Material bieten sich diese Zahnradextruder an, da sie aufgrund ihrer Bauart schnell und gründlich gereinigt werden können. Das modulare System ist sowohl mit Zweiwalzen-Fütteraggregat (TRF) als auch mit Einschneckenextrudern oder konischen Doppelschneckenextrudern kombinierbar. Die Durchsatzleistungen betragen im Standardbereich 70 bis 6000 kg/h. Ein weiterer Anwendungsschwerpunkt der Zahnradextruder und -pumpen ist die präzise Extrusion, wobei hohe Arbeitsdrücke von bis zu 800 bar möglich sind.

K2010, Halle 15, Stand D41

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

UTH GmbH

Eisenhowerstraße 7-9
36041 Fulda
Germany