761pv0719_PK_1-4_Ansy

RF Desense-Analyse eines drahtlosen Kommunikationsgeräts (Bild: Ansys)

Unter den Neuerungen sind beispielsweise eine bessere Benutzererfahrung in Ansys Mechanical, eine vereinfachte Simulation komplexer Elektronik und ein neuer Ansys-Fluent-Workflow, der es ermöglicht, benutzergeführt hochwertige Volumen-Rechennetze aus nicht wasserdichten Geometrien, die zum Beispiel Leckagen, Spalten, Überlappungen oder Durchdringungen enthalten, zu erzeugen Die digitale Transformation hat Einfluss auf jede Branche. Durch digitale Technologien können Hardware- und Softwareentwickler in allen Phasen des Simulationslösungen die Zusammenarbeit, Validierung und Verifizierung und sorgen für eine zuverlässige Verknüpfung aller Abläufe. Die Neuerungen schließen auch neue Materialfunktionen für die Strukturanalyse ein.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

ANSYS Germany GmbH-1

Staudenfeldstr. 20
83624 Otterfing
Germany