Handheld ID-Lesegeräte (Bildquelle: Di-Soric)

Handheld ID-Lesegeräte (Bildquelle: Di-Soric)

Darin erschütterungsfest integriert sind moderne Technologien in Hard- und Software für das sehr schnelle und sichere Lesen von 1D- und 2D-Codes aller Art mit hohen Leseraten. Einzigartig in der Branche ist die Gewährleistung von 3 Jahren. Das Gehäuse besteht aus einer leichten Aluminiumlegierung aus dem Flugzeugbau mit hoher  Festigkeit und hält damit Belastungen bis 60t aus. Selbst nach häufigem Fall aus 2 m Höhe arbeitet das ID-Lesegerät mit der gleich hohen Funktionssicherheit, wozu auch der robuste Trigger-Taster und der M12-Standardstecker beitragen. Im Design wurde auf die Ergonomie geachtet.  Mit nur 570 Gramm Gewicht und dem optimal gesetzten Schwerpunkt hinter dem Trigger-Taster ist das Gerät sehr gut austariert.