Haustierspielwaren aus nachhaltigen und wirtschaftlichen Materialien, die sich sehr gut verarbeiten lassen und sehr ästhetisch sind. (Bildquelle: Kraiburg TPE)

Thermolast K

Ästhetisches Hundespielzeug mit Thermoplast-Umspritzung

Auf dem Markt für Haustierspielwaren wächst das Bewusstsein für sichere und nachhaltige Materialien, die keine gefährlichen Stoffe enthalten und dabei besonders ästhetisch und langlebig sind. Auf der Suche nach einem flexiblen Compound, das diese Anforderungen erfüllt, wandte sich ein Hersteller von Kauspielzeug für Hunde an Kraiburg TPE, Waldkraiburg. Zu den wichtigsten geforderten Eigenschaften gehört eine Verarbeitbarkeit ohne Kompromisse, hohe Fließfähigkeit, Reißfestigkeit, Haftung auf PA6 und Einfärbbarkeit.  mehr...

23.Juli 2019 - Produktbericht

Betaseal TC

Wärmeleitendes Interface-Material für die Montage von HEV/EV-Batteriesystemen

Das wärmeleitende Interface-Material Betaseal TC von Dupont, Neu-Isenburg, ist eine besondere Lösung für die Montage von Batteriesystemen. Es gehört zu den Produkten, die im Rahmen der Ahead-Initiative (Accelerating Hybrid-Electric Autonomous Driving) des Unternehmens angeboten werden. mehr...

22.Juli 2019 - Produktbericht

Elastollan

TPU-Materialien für textile Anwendungen

Der Spezialkunststoff Elastollan von BASF, Ludwigshafen, überzeugt bei technischen Textilien nicht nur im Bereich atmungsaktiver und wasserdampfdurchlässiger Membranen, sondern auch bei besonders reißfesten Geweben, wie sie in der Bauindustrie benötigt werden. So zeigen aus diesem Werkstoff gefertigte Dachunterspannbahnen – neben einer langen Lebensdauer – eine besonders hohe Weiterreißfestigkeit. mehr...

19.Juli 2019 - Produktbericht

Plastic Jewels (Bildquelle: Gabriel-Chemie)

Plastic Jewels

Plastic Jewels – Inspirierende Farbkreationen

Sie sind prächtig, selten und wohl das wertvollste Geschenk der Natur: Glitzernde Edelsteine üben seit Jahrtausenden eine tiefe Faszination auf den Menschen aus. mehr...

18.Juli 2019 - Produktbericht

Tuben aus biobasierten Kunststoffen (Bildquelle: FKuR)

Green PE

Kosmetiktuben aus biobasiertem Polyethylen – ressourcenschonend, recyclingfähig und verkaufsfördernd

Das Portfolio von FKuR, Willich, hat eine umfangreiche Auswahl an biobasierten Kunststoffen für die Herstellung von Kosmetikverpackungen. Alle Typen kombinieren die erforderlichen mechanischen und Barriereeigenschaften mit entsprechender Beständigkeit gegen die Inhaltsstoffe und guter Bedruckbarkeit für eine hohe Attraktivität auch ohne Umverpackung. mehr...

18.Juli 2019 - Produktbericht

News

Arlanxeo kooperiert mit Dhahran Techno Valley Company in Saudi Arabien

Arlanxeo kooperiert zukünftig mit dem saudi-arabischen Unternehmen Dhahran Techno Valley Company, wozu der Aufbau eines Elastomer- Forschungszentrums geplant ist, um sein Netzwerk auszubauen und die dortigen Innovationen zu nutzen. mehr...

17.Juli 2019 - News

Faltbare Topfuntersetzer aus Hochtemperaturkunststoff (Bildquelle: BASF)

Ultrason P

Faltbare Topfuntersetzer aus Hochtemperaturkunststoff

Der faltbare Topfuntersetzer Krempel von oha-design besteht aus vier biegsamen, flachen Kunststoffstreifen, die durch Nietengelenke miteinander verbunden sind. mehr...

17.Juli 2019 - Produktbericht

Heizmodul (Bildquelle: New Albea)

Kontaktierung

Neue Technologie ermöglicht sichere Kontaktierung von Heizfolien

New Albea, Seelbach, hat ein neues Heizmodul auf den Markt gebracht, das im Fahrzeug nicht nur Teile der Karosserie, sondern in Verbindung mit leitfähigen Lacken auch Flächen im Interieur beheizen kann. mehr...

16.Juli 2019 - Produktbericht

In den faserverstärkten Kunststoffen kommen Endlosfasern zum Einsatz (Bildquelle: TU Kaiserslautern)

Passgenaue Kunststoffteile

Mit 3D-Drucker passgenaue Kunststoff-Teile für den Leichtbau herstellen

Der Markt von 3D-Druckern wächst. Die Technik macht es beispielsweise möglich, filigranere Bauteile zu fertigen. Um solche Druckerzeugnisse leicht, dabei aber auch stabil und fest zu machen, sind faserverstärkte Kunststoffe oft das Mittel der Wahl. mehr...

15.Juli 2019 - Produktbericht

Erweiterung des Polyphthalamid-Portfolios (Bildquelle: BASF)

Ultramid Advanced T2000

Neues Polyphthalamid für Anwendungen in der E&E- und Automobilindustrie

BASF, Ludwigshafen, erweitert ihr Polyphthalamid-Portfolio (PPA) um das neue PPA Ultramid-Advanced-T2000. Die Compound-Gruppe auf Basis von PA 6T/66 verbindet mechanische und dielektrische Eigenschaften bei hohen Temperaturen. mehr...

12.Juli 2019 - Produktbericht

Handorthese aus Biocompound. (Bildquelle: Dambeck)

All Terrain-Knieprothese

Orthesen und Prothesen aus biobasierten Kunststoffen

Tecnaro kam die Aufgabe zu, geeignete Biopolymere, Naturfasern und Additive zu selektieren und daraus neue Compounds zu entwickeln. Besonderen Wert legte der Biopolymerhersteller dabei auf eine gute Verarbeitbarkeit im Plattenextrusionsprozess, die eine spätere industrielle Herstellung ermöglicht. mehr...

11.Juli 2019 - Produktbericht

Semperit_Expansion_Mixer_Activities_Poland

News

Semperit erweitert Mixing Aktivitäten in Polen

Nach rund drei Jahren hat Semperit den Ausbau des polnischen Werks in Bełchatów abgeschlossen, wodurch dieser nun der größte Mixing-Standort der gesamten Unternehmensgruppe wurde. mehr...

10.Juli 2019 - News

Peristaltische Pumpe (Bildquelle: Teknor Apex)

Medilast Compounds

Peristaltische Pumpenanwendungen für die Elastizität und Haltbarkeit von Schläuchen

Eine neue Reihe medizinischer TPEs für Schläuche für peristaltische Pumpen sorgen für Elastizität über einen weiten Temperaturbereich, halten die Dauerbelastungen der Pumpenbewegung aus und sind im Gegensatz zu Silikon sowohl schweißbar als auch heißsiegelfähig. mehr...

9.Juli 2019 - News

Der Adapter schützt Kabel und Leitungen im Inneren absolut dicht vor Schmutz oder mechanischen Einflüssen. (Bildquelle: FIP)

Schutzkappe

Wiederverwendbarer Abschluss- und Aufhängungs-Adapter

Ein neuer Adapter erweitert das Sortiment rund um den Wellrohranschluss Fiplock One von Fränkische Industrial Pipes, Königsberg. mehr...

8.Juli 2019 - Produktbericht

Die Blocksicherung reduziert das Risiko von Leckagen im Dichtbereich der Armatur. (Bildquelle: Stauff)

Ecovos

Schlaucharmaturen mit Blocksicherung in den Baugrößen DN 19 und 25

Stauff, Werdohl, hat sein Programm der Ecovos-Schlaucharmaturen mit 24°-Dichtkegel und Blocksicherung um die Nennweiten DN 19 und DN 25 erweitert. Das besondere Konstruktionsmerkmal ist die Blocksicherung. Sie stellt sicher, dass während der Montage die für eine sichere und dauerfeste Verbindung notwendige Vorspannung in der Gewindepaarung erzeugt wird. mehr...

5.Juli 2019 - Produktbericht

Loader-Icon