Violett-Ton setzt Trend zu rötlichen Blautönen und bläulichen Rottönen fort. (Bildquelle: Merck)

Violett-Ton setzt Trend zu rötlichen Blautönen und bläulichen Rottönen fort. (Bildquelle: Merck)

Mit den Effektpigmenten kann die außergewöhnliche Farbe für Kosmetik ebenso wie Print- und Kunststoffprodukte sowie für lackierte Flächen in den verschiedensten Schattierungen umgesetzt werden. Sie lassen den Farbton je nach Blickwinkel und Beschaffenheit der Oberfläche mal mehr rötlich schillern, mal ins Bläuliche changieren.