Hochdruckpumpe (Bildquelle: STM)

Mit einer Leistung von 45kW für 0,40mm Wasserdüsen sorgt die Pumpe aufgrund des XL-Druckübersetzers um bis zu 35 Prozent mehr Schneidleistung gegenüber 37kW. Der längere Hub sorgt für 20 Prozent weniger Doppelhübe und damit längere Standzeiten bei den Dichtungen und Rückschlagventilen, und das bei gleicher Schneidleistung. Das schont das gesamte Hochdrucksystem. Das Thema Energieeffizienz ist nicht zuletzt bei Investitionszuschüssen relevant. Durch den Frequenzumrichter-angesteuerten Asynchronmotor benötigt Pumpe 20 Prozent weniger Strom im Regelbetrieb und ist dadurch deutlich sparsamer als vergleichbare Aggregate. Ein geringer Haltestrom bei geschlossenem Schneidventil und nur 1,5-facher Anlaufstrom runden das Energieeffizienz-Paket ab. Die Ist-Druckanzeige sorgt für eine konstante Drucksteuerung, eine Druckverstellung ist stufenlos aus der STM-Smart- Cut-Wasserstrahl-Schneidsoftware möglich. Die Druckschwankungen liegen bei nur 50bar oder 1,25 Prozent, was nicht nur die Hochdruck-Komponenten schont, sondern auch die Schnittgeschwindigkeit um zehn Prozent erhöht. Zum Vergleich: Bei konventionellen Pumpen schwankt der Druck um 120bar oder drei Prozent. Zudem sind mit niedrigem Druck und hoher Literleistung der Flächenabtrag und die Gravur möglich. Die Pumpe eignet sich auch zum Suspensionsstrahlschneiden.