Mehr Prozesssicherheit im Stanzprozess mit präzisen Kontrolleinrichtungen (Bildquelle: Meusburger)

Mehr Prozesssicherheit im Stanzprozess mit präzisen Kontrolleinrichtungen. (Bildquelle: Meusburger)

 

Dadurch ist er einbaufertig und der Abstimmaufwand reduziert sich auf ein Minimum. Der Schneidstempel E 5531 verfügt über Posaunenhals und Abdrückstift. Letzteres gewährleistet ein sicheres Abstreifen vom Stanzabfall und sorgt für hohe Prozesssicherheit. Aufgrund der Posaunenhalsgeometrie eignet er sich für hohe Stanz- und Rückzugskräfte. Der Schneidstempel E 55402 verfügt über einen zylindrischem Kopf aus 1.3344 PM. Der pulvermetallurgische Stahl weist hohe adhäsiven und abrasiven Verschleißwiderstand durch die homogene Karbidstruktur auf. Zudem zeichnet er sich durch beste Druckfestigkeit und Zähigkeit bei gleicher Härte aus. Zudem gibt es neue Konturen für das bestehende Schneidstempel-Sortiment. Neben den abgesetzten Konturen Rund, Langloch und Rechteck werden jetzt auch eine frei konfigurierbare Sechseck-Kontur sowie eine runde Kontur mit beidseitiger Abflachung angeboten.