Fahrerloses Transportsystem (Quelle: Stäubli WFT)

Das standardisierte Fahrzeug ist für alle möglichen Transportaufgaben mit einer maximalen Gewichtsbelastung von fünf Tonnen geeignet. Es verfügt über eine hohe Präzision bei gleichzeitig vorbildlicher Beweglichkeit und Manövrierbarkeit. Bei Bedarf lassen sich mehrere zu einer großen Plattform verbinden, so dass im Koppelbetrieb auch sehr große Transporte durchgeführt werden können. Gewichtsseitig liegt die Grenze bei 20 Tonnen Traglast. Aufgrund der fortschrittlichen Technologie lassen sich die AGVs auch problemlos in Industrie 4.0-Umgebungen einbinden. Die hochpräzisen Fahrzeuge garantieren mit ihrer eigenentwickelten, patentierten Antriebstechnik eine hohe Verfügbarkeit und Servicefreundlichkeit mit minimalem Wartungsaufwand.