Zum Portfolio von Behn Meyer gehören auch der Silica-Verarbeitungshilfsstoff Ultra DFR 900, der Beschleuniger Perkacit TBZTD, Silica-Spezialfüllstoffe und natürliche Kautschuk-Silica-Masterbatches. Bei der Konferenz wird der Unternehmensleiter Dr. Joachim Bertrand eine Präsentation über ein weiteres modifiziertes Silica halten, das in expodiertem Naturkautschuk verwendet werden kann. Behn Meyer erklärt, dass abhängig von der spezifischen Modifizierung des Silica Eigenschaften wie die Abriebfestigkeit und Zugmodulwerte, aber auch der Druckverformungsrest und die Alterungseigenschaften erheblich verbessert werden können. Kombinationen verschiedener oberflächenmodifizierter Silica-Klassen sollen insofern ein neues Optimierungsfeld eröffnen.

Tire Technology Expo 2019 Stand C505