Hier kann das Weichschaumsystem Elastoflex W von BASF für Sitzapplikationen eingesetzt werden. Eine weiche Polsterung und starker Halt sind selbst bei anhaltender Nutzung gewährleistet. Darüber hinaus kann das PUR genutzt werden, um Geräusche und Vibrationen entgegenzuwirken und so Störungen zu reduzieren. Fahrgäste werden in die Lage versetzt sein, in Ruhe zu lesen oder sich einen Film anzusehen, ohne von Motorgeräuschen oder Straßenschäden unterbrochen zu werden. Für die Autositze von Luxuswagen können Autohersteller auf mit Elastollan hergestelltes Kunstleder zurückgreifen. Das TPU ist abriebsicher, hat ein weiches Oberflächengefühl und hohe mechanische Eigenschaften, womit es ideal für Sitze geeignet ist. Dieses Material ist in einer Reihe von Farben verfügbar, welche zusammen mit den Designmöglichkeiten Potenzial für anspruchsvolle, individualisierte Produkte schafft.

K 2019 Halle 5 Stand C 21/D 21