Extruder mit 3 gravimetrisch dosierten Materialströmen und Metallabscheider im Hauptstrom. (Bild: Feddem)

Extruder mit 3 gravimetrisch dosierten Materialströmen und Metallabscheider im Hauptstrom. (Bild: Feddem)

Feddem, Sinzig, präsentiert auf der Fakuma 2021 einen Doppelschneckenextruder des Typs FED 43 MTS 32 L/D. Mit 43 mm Schneckendurchmesser und bis zu 142 kW Antriebsleistung ist diese Extrudergröße ideal für Pilot- und Produktionsanwendungen kleiner bis mittlerer Chargengrößen. Die Modellreihe verfügt über alle typischen Vorteile, die bei Compounding- und Masterbatch-Anwendungen von großem Vorteil sind. Dazu gehören das effiziente Aufschmelzen und Mischen der Produktkomponenten durch Einsatz von FME-Mischelementen ebenso, wie die modularen, wärmegedämmten Schutzabdeckungen des Verfahrensteils als Berührungsschutz und für eine günstigere Energiebilanz des Prozesses. Zudem ist die Verfahrenslänge durch eine Verlängerungseinheit individuell anpassbar. Die FSB-Seitenbeschickungen, FSV-Seiten-Vakuumentgasung und FSE-Seitenentlüftungen sind jeweils mit Schnellverbindungen bestückt. Der FSK-Strangkopf ist kompakt und mit Schwenkscharnier ausgerüstet. Auf Wunsch ist dieser auch mit patentierter Bogendüse für spezielle Einsatzfälle erhältlich. Alle Anlagenteile sind für den Dauerbetrieb geeignet.

Fakuma 2021: Halle A6, Stand 6217

Quelle: Feddem