Insgesamt 10000 Euro hat der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane (FSK), Frankfurt/M., bereitgestellt, um Studenten für ihre technischen und gestalterischen Ideen rund um den Werkstoff PUR auszuzeichnen. Mit dem Innovationspreis Polyurethane 2010 prämiert der Fachverband neue Produkt-/Design- und Verfahrensideen aus Polyurethan (PUR) sowie Ideen zur Verfahrensoptimierung und Produktionstechnologien. Auch Themen wie Recycling und Umwelt spielen bei der Preisvergabe eine wichtige Rolle.

Für die Durchführung der mittlerweile siebten Ausschreibung hat der FSK eine Jury gebildet, die mit Fachleuten aus der Branche und Externen besetzt ist. Studenten, Diplomanten, Doktoranden, Fachschüler und Unternehmen können sich bis zum 30. Juni um den Preis bewerben. Die Jury wird im Juli die Auszeichnungen vornehmen und diese am 15. September im Rahmen eines Festakts übergeben.