In Dollar-Märkten beträgt die Anhebung je t 150 US-Dollar für Spezialitäten und 200 US-Dollar für Standard-Qualitäten. Als Grund nannte das Unternehmen gestiegene Rohstoffkosten.

Bereits zum 1. Oktober 2013 hatte das Unternehmen weltweit die Preise für NBR-Kautschuke wegen gestiegener Rohstoffkosten um global 100 Euro/t (150 US-Dollar/t) erhöht.

Aus NBR, das der Hersteller unter den Markennamen Perbunan, Krynac und Baymod N vertreibt, werden unter anderem Dichtungen, Schläuche für Hydraulik- und Pneumatikanwendungen sowie Walzenbeschichtungen gefertigt.

(dw)