Der Geschäftsbereich Coatings & Colorants von Degussa, Düsseldorf, hat seine Anlage zur Herstellung von Vestanat H12MDI (Dicyclohexyl-methandiisocyanat) planmäßigen fertig gestellt. Mit dieser Anlage ergänzt das Unternehmen seine Palette aliphatischer Isocyanate – derzeit IPDI (Isophorondiisocyanat) und TMDI (Trimethylhexamethylendiisocyanat) – um das cycloaliphatische H12MDI, einen wesentlichen Baustein für licht- und wetterstabile Polyurethane. Es eignet sich insbesondere für die Herstellung von Elastomeren, Polyurethan-Dispersionen (PUD), thermoplastischen Polyurethanen (TPU) und strahlenhärtbaren Urethanacrylaten. Neben den guten mechanischen Eigenschaften weisen Produkte auf Basis H12MDI gute Hydrolyse- und Chemikalienbeständigkeit auf.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Degussa AGCoatings & Colorants

Paul-Baumann-Str. 1 Geb. 1043
45764 Marl
Germany