Am 23. Februar findet in Fulda die in dreijährigem Turnus durchgeführte Forschungsprojekte-Präsentation der Deutschen Kautschuk-Gesellschaft (DKG), Frankfurt/M., statt. Elf junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen dort ihre Forschungsergebnisse vor und wollen sie mit ihren Zuhörern diskutieren. Die Veranstaltung soll ihnen Anregungen und Denkanstöße aus der Praxis vermitteln, damit sie ihre weitere Forschungstätigkeit verstärkt an den betrieblichen Anforderungen orientieren können.

Unternehmen profitieren von der Teilnahme an der Forschungsprojekte-Präsentation durch neue Anregungen für ihre tägliche Arbeit, die sie aus den Präsentationen, den Gesprächen mit den Vortragenden, aber auch mit Kolleginnen und Kollegen in ihr Unternehmen mitnehmen. Gemäß dem Motto „Eine Forschung, die nicht evaluiert wird, ist sinnlos“ bittet die DKG um baldige Anmeldung zu der Tagung.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DKG Deutsche Kautschuk-Gesellschaft e.V.

Zeppelinallee 69
60487 Frankfurt
Germany