Die Elastogran, Lemförde, plant den Erwerb des niederländischen Polyurethan-(PUR-)Systemhauses Polymer Chemical Company (PCC). Ein entsprechender Vertrag über die geplante Akquisition wurde vor kurzem unterzeichnet. PCC wurde 1976 gegründet und ist seitdem als selbstständiges Systemhaus vor allem für PUR-Hartschaumsysteme und Sprüh-Coatings tätig. Das Unternehmen beschäftigt rund 30 Mitarbeiter, das 10000 m2 große Firmengelände liegt in Boxtel, nahe Tilburg. Nach Abschluss der Transaktion soll PCC als Tochtergesellschaft unter dem Namen Elastogran BeNeLux B.V. in die Elastogran-Gruppe integriert werden.

„Die Performance von PCC passt perfekt in unser europäisches Netzwerk von bislang elf kundennah operierenden PUR-Systemhäusern“, so Dr. Uwe Hartwig, Mitglied der Elastogran-Geschäftsführung. „Wir werden im Zuge dieser Akquisition die bestehenden partnerschaftlichen Kundenbeziehungen weiter intensivieren und die Entwicklung von kundenorientierten PUR-Systemen und -Technologien fortsetzen.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF Polyurethanes GmbH

Landwehrweg
49448 Lemförde
Germany