ZAHNRADPUMPE Maag Pump Systems präsentiert die Technik der geteilten Zahnradpumpe für die Verarbeitung von Elastomeren und Silikonen. Die Extrex RQ ist eine Kombination aus teilbarem Gehäuse und integriertem Zahnradwellen-Lagerpaket. Diese Bauweise sorgt für einen schnellen Zugriff zu den innen liegenden Teilen und zu den fließoptimierten Kanälen. Der Reinigungsaufwand wird minimiert und damit die Kosten der Standzeit gesenkt. Der Verzicht auf synthetische Dichtungen optimiert die Wartungskosten. Es können hochviskose Elastomere je nach Baugröße mit einem Durchsatz von bis zu 1 000 kg/h konstant gefördert werden. Die Baureihe umfasst zwei Ausführungen: RVQ für generelle Kautschukanwendungen und RBQ für Hochdruckanwendungen bis zu 500 bar. Die Zahnradpumpe ist im weiterentwickelten rubbex System II erhältlich. Besucher des IRC können das System in Produktion erleben.

IRC 2009, Halle 12, Stand 440

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?