Das größte europäische Netzwerk freier Reifenfachhändler Ten (Tyre Eurpean Network) wächst auch in Krisenzeiten weiter. Seit dem 1. November ist der französische Reifenspezialist Profil+ mit Firmensitz in Malakoff bei Paris neues Mitglied. Damit gewinnt das Netzwerk einen einflussreichen Handelspartner und spannt nun ein europaweites Netz aus rund 3400 Service-Stationen. Mit rund 370 Service-Stellen ist Profil+ die Nummer eins auf dem französischen Markt. Das Unternehmen versorgt alle Fahrzeugtypen mit Reifen – vom Motorrad über Flottenfahrzeuge bis hin zu landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen.

„Bisher war Frankreich ein weißer Fleck auf der Ten-Landkarte. Wir sind froh, dass wir den strukturstärksten Wettbewerber auf dem französischen Markt als Partner gewinnen konnten“, sagt Gerd Stubenvoll, Geschäftsführer des Ten-Gründungsmitglieds Team Reifen-Union, Rösrath. „Er schließt die Lücke auf den wichtigsten europäischen Fernverkehrsachsen vom Norden Skandinaviens bis in den Süden der iberischen Halbinsel. Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche können wir Flotten- und Fuhrparkbetreibern künftig umfassende Reifenservices bieten.“

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Top Service Team

Leibnizpark 5
51503 Rösrath-Hoffnungsthal
Germany