Anlässlich der Gründung der neuen Fachgruppe Schaumstoffverarbeiter erhielt der 92-jährige Gründer und 1. Vorsitzende des Verbands der Schaumstoffverarbeiter (VSV), Dipl.-Ing. Gustav Emmerling, die Ehrenmedaille des Fachverbands Schaumkunststoffe (FSK), Frankfurt/M. Georg Heinlein, letzter Vorsitzender des VSV, bevor dieser in den FSK integriert wurde, und Albrecht Manderscheid, FSK-Vorsitzender, würdigten die Verdienste von Emmerling, der den VSV mit acht Kollegen gegründet hatte. Hintergrund für die Gründung vor 50 Jahren war die Marktmacht der damaligen Schaumstoffhersteller gegenüber den kleinen und mittelständischen Verarbeitern. Qualität und Preis, so Emmerling, standen bei Schaumstoffhalbzeugen nicht immer im richtigen Verhältnis, so dass es notwendig war, die Interessen der Verarbeiter zu bündeln. Gewachsen sei der VSV dann in den Folgejahren durch weitere Themen, insbesondere durch gesetzliche Vorgaben, bei denen es galt, gemeinsame Interessen zu vertreten.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V.

Stammheimerstraße 35
70435 Stuttgart
Germany