DMA-PRÜFGERÄT Für die Ermittlung von Ermüdung und Risswachstum von Elastomeren hat 01dB-Metravib das DMA+300 entwickelt. Das frei stehende Gerät mit Steuer- und Datenerfassungselektronik verfügt über eine eigene PC-Workstation mit zugehöriger Multitest-Software. Die Prüfkammer deckt einen Temperaturbereich von –150 bis 600 °C ab. Um den Einfluss des Sauerstoffs auf das Ermüdungsverhalten zu erfassen, sind Messungen in Umgebungen mit unterschiedlichem Sauerstoffgehalt möglich. In die Innenseite der Prüfkammertür ist eine Schneidvorrichtung integriert, mit deren Hilfe der Riss mit hoher Wiederholgenauigkeit ausgelöst werden kann. Das Risswachstum lässt mit dem vor der Temperierkammer befindlichen Binokularmikroskop exakt verfolgen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Metravib

200 chemin des Orneaux
69578 Limonest Cedex
France