Die Division Thermoplastische Elastomere von Teknor Apex hat ihre erste europäische Vertriebs- und Kundendienstniederlassung für TPE eröffnet. Unter der Leitung von Nick Sandland unterstützt das Team für Kundendienst und Technik vom Sitz der Teknor Apex-Tochter Chem Polymer in Oldbury/Großbritannien aus ab sofort Kunden in ganz Europa. Außerdem kündigte das Unternehmen die regionale TPE-Produktion ab 2008 an. Das TPE-Sortiment aus diesem Haus umfasst hydrierte Di- und Tri-Block-Styrolblock-Copolymere (Tekron, Elexar und Monprene), thermoplastische Polyolefinmischungen (Telcar), thermoplastische Vulkanisate (Uniprene) sowie Overmould-Blends, die sich an verschiedene polare Substrate binden (Tekbond).

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?