Extrudierte Kunststoffhalbzeuge aus technischen und Hochleistungspolymeren. (Bildquelle: Zell Metall)

Extrudierte Kunststoffhalbzeuge aus technischen und Hochleistungspolymeren. (Bildquelle: Zell Metall)

Das lebensmittelverträgliche Material ist kommerziell als 30 Prozent glasfaserverstärktes Material in Naturfarbe und schwarz sowie mit 30 Prozent Kohlenstofffaserverstärkung lieferbar. Die verwendeten PEEK-Typen erfüllen sowohl die Vorschriften der US-Arznei- und -Lebensmittelbehörde FDA als auch die der EU-Verordnung 10/2011 für Kunststoffanwendungen mit Lebensmittelkontakt. Das PEEK ist ein chemikalien­beständiges und außergewöhnlich festes Ultra-Hochleistungspolymer, das sich zur Substitution von Edelstahl in haushaltsüblichen Küchenmaschinen eignet. Je nach Typ bietet es erhöhte Ermüdungsbeständigkeit, höhere Schlagzähigkeit und Duktilität. Als hoch­reines Polymer behält es seine mechanischen Eigenschaften bei Dauer­gebrauchstemperaturen bis 120 °C bei.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Solvay Specialty Polymers USA, LLC

McGinnis Ferry Road 4500
0 Alpharetta
United States