TPV Die thermoplastischen Vulkanisate (TPV) Sarlink 5725 und 5735 verbinden niedrige Härtegrade von 25 bzw. 35 Shore A mit leichter Verarbeitbarkeit. Sie basieren auf dynamisch vulkanisiertem Kautschuk in Polypropylen-(PP-)Matrix. Mit ihrer geringen Formänderung bei Druckbelastung und dem niedrigen Druckverformungsrest können sie EPDM-Schäume in Extrusionsanwendungen für die Automobilindustrie und das Bauwesen ersetzen. Wie die übrigen Vertreter der 5700-Reihe bieten die neuen TPV hohe UV-Beständigkeit und günstiges Foggingverhalten sowie hohe Elastizität und gutes Dichtungsvermögen. In Kombination mit härteren Typen können sie zu komplexen Dichtsystemen extrudiert werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?