Der medienführende Innenschlauch kann jetzt einfach ausgetauscht werden. Möglich macht dies ein intelligentes Schlauch-in-Schlauch-System. Dadurch können innerhalb kürzester Zeit unterschiedlichste Medien mit dem gleichen Schlauchsystem befördert werden. Sollte der Innenschlauch einmal verstopft sein, kann er einfach ausgetauscht und der Heizschlauch sofort weiter benutzt werden. Als Innenschläuche eignen sich alle gängigen Schläuche mit einem Durchmesser von zwei bis 25mm. Dies können Schläuche aus Hochleistungskunststoffen wie Polytetrafluorethylen, Polyamid, Polyurethane, aber auch Glattschläuche der Medizintechnik-Marke Novoplast sein. Denkbar ist im Bereich Medizintechnik sogar der Einsatz von Multilumen- Schläuchen als Innenschlauch.

 

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Masterflex SE

Willy-Brandt-Allee 300
45891 Gelsenkirchen
Germany