Bestückungsanlage Mit der neuen Bestückungsanlage von Martinmechanic, Nagold, spart der Auftraggeber erhebliche Produktionskosten ein. Die kompakte MRS 241481 Robocube mit drei Schubladen sorgt für eine deutliche Laufzeitenverlängerung des Fräszentrums, dem sie zuarbeitet. Tagsüber legt ein Mitarbeiter die Werkstücke von Hand auf die wechselbaren Werkstückträger. Bei Nacht und an den Wochenenden übernimmt der Roboter M20iA diese Aufgabe im Dauerbetrieb. Die Anlage wird über eine Speicherprogrammierbare Steuerung synchronisiert. Das Bedienen erfolgt komfortabel über das Touchdisplay.

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?