440pv0916_PK_A_1-2_Maguire Products_K2016_MÜSSER

Steuerung über Touchscreen (Bild: Maguire)

Anwender haben die Auswahl zwischen einer Bedienung über ein Tastenfeld, einen digitalen Dekadenschalter oder über einen neuen Touchscreen, der zur Fernbedienung abgenommen werden kann, intuitive grafische Displays hat und in mehreren Sprachen lieferbar ist. Der Touchscreen verfügt standardmäßig über eine eingebaute Software für ein Fördersystem zur Beschickung eines Dosiergeräts mit mehreren Materialien und zur gravimetrischen Dosierung des Komponentengemischs in eine Verarbeitungsmaschine. Die höhere Kapazität der Steuerung und das neue Softwarekonzept sorgen für schnellere Messungen und mehr Speicherplatz und erleichtern es, Probleme aufzuspüren und Anpassungen vorzunehmen. Das Gerät ist so konstruiert, dass die Systemzeiten nicht mehr von Spannungsschwankungen der Stromversorgung beeinträchtigt werden und die Verkabelung und die Anschlüsse sind darauf ausgelegt, Reparaturen und Bauteilwechsel zu erleichtern. Im Vergleich zur vorherigen Steuerung wurde die Datenverarbeitung des neuen Systems von 16 auf 32 Bit, die Taktfrequenz von 16 auf 120 MHz und der Speicher von 12 kB auf 96 kB erhöht. Es gibt nun 512 kB internen und 8 MB externen Flash- sowie 96 kB internen und 32 MB externen RAM-Speicher. Aufgrund des vergrößerten Speichers ist es möglich, mehr Datenprotokolle zu speichern und die Kommunikationspuffer größer auszulegen. Die Steuerung ist mit älteren Modellen kompatibel und hat wie alle Systeme des Unternehmens eine fünfjährige Garantie. Updates der Produktions-Software können über die gesamte Lebensdauer des Dosiergeräts kostenlos bezogen werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

MAGUIRE PRODUCTS, INC

11 Crozerville Rd.
0 Aston, PA 19014
United States