531pv1116_pk_b_1-2_tebis-werkzeugfertigung

Entscheidende Aspekte bei der Einführung von Projektmanagement Consulting (Bild: Tebis)

Mit dem passenden Projektmanagement können die Unternehmen ihre Aufträge innerhalb der vereinbarten Bedingungen hinsichtlich Termin, Kosten, Qualität und Umfang erfolgreich abschließen. Mit „Projektmanagement für Werkzeug-, Modell- und Formenbau“ schafft Tebis Consulting, Martinsried, bei den Fertigern die notwenigen Grundlagen und führen die erforderlichen Werkzeuge und Strukturen ein. Zum einen beraten sie Unternehmen und helfen bei der Umsetzung. Zum anderen übernehmen sie auf Wunsch die operative Projektleitung und unterstützen die interne Projektabwicklung. Bei der Beratung und Umsetzung prüft das Unternehmen beispielsweise die Qualität der im Unternehmen üblichen Projektarbeit. Dabei halten die Spezialisten Schwachstellen im bestehenden Projektablauf fest, erarbeiten Ist-Analysen und Soll-Konzepte. Anschließend optimieren sie das Projektmanagement im Unternehmen oder führen es erstmalig ein. Dabei entwickelt der Prozessanbieter maßgeschneiderte Vorlagen und individuelle Vorgehensweisen. Und weil es immer Menschen sind, die im Prozess handeln, legt Tebis sehr viel Wert darauf, eine entsprechende Projektkultur zu entwickeln. Zum Angebot gehören zudem Schulungen der Team-Mitglieder, persönliche Coachings und Unterstützung des Projektleiters. Modell- und Formenbauer erkennen so frühzeitig Risiken im Projekt, Mehraufwände und Probleme und können ihre Ressourcen besser planen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Tebis Technische Informationssysteme AG

Einsteinstr. 39
82152 Planegg-Martinsried
Germany