SOFTWARE Eine offene Plattform für die übergreifende Zusammenarbeit stellt das Release 2012 der V6-PLM-Plattform bereit. Ab sofort lassen sich Engineeringdaten aus Catia Version 5 und SolidWorks sowie aus Pro/Engineer, Inventor, NX, Solid Edge, Adobe Creative Suite und anderen Lösungen in Enovia Version 6 verwalten. Das aktuelle Release bietet neue Kompatibilitätslösungen zwischen Version 6 und anderen PDM-Systemen, indem es den bidirektionalen Austausch von Produktstrukturen mit exakter 3D-Geometrie in Step- und Catia-Formaten erlaubt. Neue Ebenen zur Integration von Version 6 in ERP-Lösungen stehen ebenfalls zur Verfügung. Darüber hinaus wurden mehrere Erweiterungen im Systems Engineering eingeführt, der multidisziplinären Entwurfsmethodik, die Anforderungen sowie funktionale, logische und physische (RFLP) Produktdefinitionen integriert. Die Delmia-Lösung für die globale Produktionsplanung verfügt über eine zentrale Datenbank, um alle Fertigungsmöglichkeiten entlang der physischen Lieferkette zu digitalisieren und Fabriken in einem koordinierten Netzwerk zu verknüpfen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Dassault Systèmes Deutschland GmbH

Meitnerstr. 8
70563 Stuttgart
Germany