211pv0916_PK_B_1-8_B_MAS_K2016-Doppelschneckenextruder

konisch gleichlaufenden Doppelschneckenextruder (Bild: MAS)

Die wichtigste technische Weiterentwicklung ist die segmentierte, aus mehreren Teilabschnitten zusammengesetzte Zylinderbauweise. Sie ermöglicht als Alternative zum Komplettaustausch eines Gesamtzylinders den Austausch einzelner durch Abrasion besonders beanspruchter Zylinderabschnitte.

 

Halle/Stand 9/D42

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?