Zwei-Komponenten-MMA-Klebstoffe (Bildquelle: Biesterfeld)

Die MMA-Klebstoffe werden eingesetzt für das Verkleben von Metall, Verbundwerkstoffen und Kunststoffmaterialien sowie Kombinationen davon. Sie verfügen über eine sehr gute Ermüdungsbeständigkeit in Verbindung mit Schlag- und Stoßwiderstand. Im Portfolio stehen verschiedenen Typen mit unterschiedlichen Reaktionszeiten im Mischungsverhältnis 1:1 und 10:1 zur Verfügung. Angeboten wird eine vielfältige Auswahl an Standardprodukten, Spezialklebern und auch neuen Lösungen. Neben Klebstoffen für die Anwendung unter Wasser gehören dazu auch transparente oder elastische Varianten. Im Vergleich zu konventionellen MMA-Klebstoffen verfügen die Klebstoffe des britischen Unternehmens über eine außergewöhnlich hohe Bandbreite an Reaktionszeiten, die optimal an die Prozessanforderungen der Anwender angepasst sind.