Verbundwerkstoffe

Werden zwei oder auch mehrere Werkstoffe miteinander verbunden, was sich auch auf die Werkstoffeigenschaften auswirkt, redet man von Verbundwerkstoffen.

22. Jul. 2016 | 11:32 Uhr
160714 Teknor Apex Cannula with Rigid PVC Connectors
Rohstoffe

K 2016: Hart-PVC-Compound für Schlauchverbindungsstücke

Das DEHP-freie Hart-PVC-Compound des Typs Apex SCR von Teknor Apex, Geleen, Niederlande, eignet sich für geformte im Spritzgieß-Verfahren hergestellte Schlauchverbindungsstücke. Es verfügt über eine mit der von Polycarbonat (PC) oder ABS vergleichbare Festigkeit sowie eine höhere Klarheit.Weiterlesen...

22. Jul. 2016 | 09:33 Uhr
Kein Bild vorhanden
K 2016

K 2016: Wacker präsentiert industriellen 3D-Drucker für Silicone

Der Münchner Chemiekonzern Wacker präsentiert auf der 20. internationalen Messe für Kunststoff und Kautschuk K 2016 den ersten industriellen 3D-Drucker für Silicone. Der Drucker mit der Bezeichnung Aceo Imagine Series K wird in Halle 6, Stand A10, während der gesamten Messe Teile aus Silicon drucken.Weiterlesen...

21. Jun. 2016 | 06:00 Uhr
Abbildung 2 Faktoren, die die Lebensdauer einer LED beeinflussen
Anforderungen an Silikonhersteller und ihre Rohstoffe für die Halbleiterproduktion

Silikon für LEDs

29. Apr. 2016 | 06:00 Uhr
411pv0416_PK_1-2_Borealis-Faserverbundwerkstoff
Faserverbundwerkstoffe

Werkstoff kombiniert geringes Gewicht, Steifigkeit, Festigkeit und Wettbewerbsfähigkeit

Borealis, Wien, Österreich, erweitert seine Fibremod-Technologie-Palette um kohlefaserverstärkte Polypropylensorten. Das Produktprogramm sorgt bereits seit einiger Zeit für Gewichtseinsparungen für Automobilanwendungen. Diese jüngste Ergänzung des Portfolios mit Fibremod Carbon wird die Automobilindustrie dabei unterstützten, die Vorteile kohlefaserverstärkter Kunststoffe besser zu nutzen.Weiterlesen...

20. Apr. 2016 | 06:00 Uhr
414pv0416_PK_1-4_LehmannVoss-FVK
FVK

Neue thermoplastische Leichtbau-Compounds

Lehmann&Voss bietet jetzt das Hochleistungs-Compound Luvocom LW als neuen Konstruktionswerkstoff an. Dieses ermöglicht eine zusätzliche Gewichtseinsparung, durch den Einsatz von leichten Kohlenstofffasern, und außergewöhnliche mechanische Eigenschaften.Weiterlesen...

21. Mär. 2016 | 10:20 Uhr
413pv0416_PK_1-2_Victrex-FVK
FVK

Hybridspritzguss und kürzere Zykluszeiten

Victrex, Hofheim, führt jetzt Verbundwerkstoffe für die Luftfahrtindustrie in Form von unidirektionalen (UD-)Tapes und Laminaten ein. Die unter der Marke Victrex AE250 Composites geführte neue Produktgruppe ermöglicht die Fertigung von endlosfaserverstärkten Bauteilen, die unter Belastung hohe Leistungen erbringen. Entsprechend hergestellte Teile wie Halterungen, Klemmen, Clips und Gehäuse können im ganzen Flugzeug in Primär- und Sekundärstrukturen eingesetzt werden.Weiterlesen...

15. Jan. 2016 | 11:02 Uhr
Kein Bild vorhanden
News

DIK und DKG bieten Gemeinschaftsprojekt Partikelmodifikation an

Das Deutsche Institut für Kautschuktechnologie (DIK) in Hannover und die Deutsche Kautschukgesellschaft (DKG) in Frankfurt rufen zu dem Gemeinschaftsprojekt „Modifizierung von Feststoffen für den Einsatz in Elastomeren und Thermoplasten“. Es geht dabei darum, „inaktive“ Füllstoffe besser in die Polymermatrix einzubinden.Weiterlesen...

08. Jan. 2016 | 06:00 Uhr
410pv0116_PK_1-4_ELIX-Faserverstärkte Kunststoffe
Naturfaserverstärkte Kunststoffe

Für hohe ästhetische Ansprüche

Elix Polymers, Tarragona, Spanien, hat eine neue Generation naturfaserverstärkter ABS entwickelt. Die Elix-ECO-ABS-NF-Thermoplast-Anwendung eignet sich für Spritzgießverfahren und spezielle Extrusionsverfahren und verleiht den fertigen Spritzgießteilen einen besonderen ästhetischen Wert.Weiterlesen...

04. Dez. 2015 | 07:03 Uhr
Prof. Dr. Gert Heinrich, Leiter des Instituts für Polymerwerkstoffe am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden, hat die Colwyn-Medaille des britischen Institute of Materials, Minerals and Mining (IOM3) erhalten.
News

Colwyn-Medaille für Prof. Gert Heinrich vom IPF in Dresden

Für seine herausragenden Leistungen für die Gummibranche hat Prof. Dr. Gert Heinrich am 11. November 2015 in London die Colwyn-Medaille des britischen Institute of Materials, Minerals and Mining (IOM3) erhalten.Weiterlesen...

09. Nov. 2015 | 06:14 Uhr
Kein Bild vorhanden
Polyamide

NSF-Zulassung für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung und Haushaltsgeräten

Die National Sanitation Foundation hat sieben Typen der Amodel-Polyphthalamide und Ketaspire Polyetheretherketone von Solvay, Mailand, Italien, nach Standard NSF/ANSI 51 für „Food Equipment Materials“ zertifiziert. Die NSF-Zulassung bedeutet eine erhebliche Erweiterung des Portfolios an hochleistungsfähigen Materiallösungen des Unternehmens, speziell für die Fertigung kommerzieller Ausrüstungen für das Catering in Luftfahrt und Schienenverkehr sowie für Gastronomie- und Haushaltsanwendungen mit Lebensmittelkontakt.Weiterlesen...