Software

An Software führt schon lange kein Weg mehr vorbei. Hier stellen wir Ihnen die neuesten Entwicklungen aus Bits und Bytes vor.

21. Sep. 2016 | 16:07 Uhr
475pv0916_pk_c_1-4_pixargus-software
Software

K 2016: Schwachstellen identifizieren

Das Inline-Profilvermessungssystem PCD-X360 von Pixargus, Würselen, vermisst Gummi- und Kunststoffprofile mit bis zu acht 4-Megapixel-Hochleistungskameras. Das neue Software-Tool Datamaster 4.0 wertet die komplexen Ergebnisse aus und stellt neue Qualitätsdaten zum Produktionsprozess bereit.Weiterlesen...

19. Sep. 2016 | 06:25 Uhr
Industrie 4.0
Von der Strategie-Entscheidung zur Praxis

Industrie 4.0 ist kein Selbstzweck

Zwar erscheint vielen in der Kunststoff- und Gummibranche Industrie 4.0 als Marketing-getriebenes Schlagwort, doch dahinter steckt mehr: Die einfache Erkenntnis, dass im globalen Wettbewerb nur der die Nase vorn haben kann, der mit hoher Effizienz den größtmögliche Gewinn erwirtschaftet, mit niedrigen Kosten, bei hohem Output und hoher Qualität. Industrie 4.0 ist nicht nur eine Frage der Technik, es ist eine Strategie-Entscheidung, die von der Führungsebene auf die Mitarbeiter übertragen werden muss, um den Erfolg zu sichern.Weiterlesen...

12. Sep. 2016 | 06:27 Uhr
Die Rechner-Box leistet eine hohe Datensicherheit durch den verschlüsselten VPN-Tunnel.
Digitale Serviceleistungen für Gummi-Spritzgieß-Anlagen

Maschinenlaufzeit optimieren oder einfach nur Industrie 4.0?

Stückzahl-Effizienz und das Minimieren der Herstellkosten im Wertschöpfungsprozess sind von essenzieller Bedeutung, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken oder einen Wettbewerbsvorteil weiter auszubauen. Eine durchgehende digitale Verknüpfung der Maschinen und peripheren Systeme ebnet den Weg, die Effizienz der gesamten Prozesskette zu steigern. Hierzu zählen auch ein automatisiertes Wartungssystem und der unkomplizierte Zugang zu Ersatzteilen.Weiterlesen...

18. Aug. 2016 | 06:21 Uhr
160715 Retsch pic_camsizer-x2-x-jet
Qualitätssicherung

Breiter Messbereich durch zwei Kameras

Der Partikelanalysator Camsizer X2 von Retsch, Haan, verwendet zwei Kameras mit unterschiedlicher Auflösung, die parallel und in einem Messbereich von 0,8 µm bis 8 mm arbeiten.Weiterlesen...

17. Aug. 2016 | 07:00 Uhr
160718 AllenMLi-TESimultaneouslyPrintsAcrossMultipleLanes
Verarbeitungsverfahren

Schneller Multi-Kopf Thermotransfer-Drucker mit 12 Köpfen

Der Multi-Kopf-Thermotransfer-Drucker MLI von Allen Coding, Würzburg, druckt mit zwölf Druckköpfen Grafiken, Zahlen, Text und Barcodes auf Verpackungen. Dabei sind einfache oder komplexe Druckbilder mit mehreren Zeilen gleichzeitig auf mehreren Bahnen Verpackungsmaterial möglich.Weiterlesen...

16. Aug. 2016 | 06:56 Uhr
160607 Mettler Toledo Kontrolle
Kontrollwaage

Kompakte Wäge- und Verpackungskontrollen

Das Inspektionssystem-CV3770 von Mettler Toledo, Giesen, kombiniert Kontrollwaage und Etikettenkontrolle und reduziert so die Produktrückrufe durch fehlerhafte Etiketten. Zusätzlich ermöglicht es Herstellern Mess- und Verwiegeregularien einzuhalten.Weiterlesen...

04. Jul. 2016 | 06:00 Uhr
Bild_1_econ
Energiemanagement in der Kunststoff- und Kautschuk-Produktion

Energie-Schlupflöcher sicher abdichten

22. Jun. 2016 | 06:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
MES

Die richtige Menge zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Fertigungsunternehmen, die ihren Shopfloor auf schlanke Füße stellen wollen, finden im neuen Guardus-MES-Modul von Guardus Solutions, Ulm, die richtige Lösung. Im Vordergrund steht die Steuerung aller materiallogistischen Prozesse auf Basis von Ist-Daten.Weiterlesen...

16. Jun. 2016 | 06:00 Uhr
470pv0516_PK_B_1-4_Boom Software-Energiemanagementsystem
Energie-Managementsystem

Energie in der Kunststoffproduktion managen

Nicht nur steigende Energiekosten, auch steigendes Bewusstsein für Ressourcenschonung macht das Thema Energiemanagement in Unternehmen interessant – nicht zuletzt auch steuerliche Vergünstigungen in einigen Regionen. Boom Software, Leibnitz, Österreich, kann auf jahrelange Erfahrung in den Bereichen Software-Entwicklung für Kunststoff-Extrusion und Spritzguss zurückgreifen und hat daher ein Energiemanagementsystem speziell für die Kunststoffproduktion entwickelt.Weiterlesen...

08. Jun. 2016 | 06:00 Uhr
Kein Bild vorhanden
MES

GMP-konform und effizient

Medac, Hamburg, hat sich dazu entschieden, im Bereich Verpackung ein Manufacturing Execution System einzuführen. Das Ziel: Eine umfassende Lösung für die GMP-konforme Realisierung eines elektronisch geführten Herstellungsprotokolls, inklusive Betriebs- und Maschinendatenerfassung sowie umfangreicher Funktionen für die Auswertung und Feinplanung. Hierbei fiel die Wahl auf die Anwendung Guardus MES von Guardus, Ulm.Weiterlesen...