Werkzeug & Formen

Hier nimmt das Ganze Gestalt an: Ob Heizen, Kühlen oder additive Fertigung – in dieser Rubrik finden Sie alles, um aus Granulat ein Produkt zu machen.

09. Dez. 2016 | 07:00 Uhr
Die Atemschutzmasken aus Silikon-Kautschuk und EPDM-Mischungen stellt der Gummiverarbeiter Präzisa aus Ratekau für den Sicherheits- und Medizintechnik-Hersteller Dräger in Lübeck her.
Investition in Maschinen statt in Raum

Mehr Output auf gleicher Fläche

Kürzere Zykluszeiten und geringere Wandstärken, weniger Reinigungszyklen sowie längere Verarbeitungsfenster der Rohstoffe sind wesentliche Ergebnisse einer Bilanz über zehn Jahre Praxis mit dem EFE-Gummi-Spritzgießsystem beim Gummi- und Silikon-Verarbeiter Präzisa.Weiterlesen...

19. Okt. 2016 | 06:47 Uhr
3D Druck mit Silicon, Prototyp, ACEO®, 3D printing with silicone.
Additive Fertigung mit Silikon

3D-Drucker für Silikone

Der Münchner Chemiekonzern Wacker präsentiert auf der K 2016 einen industriellen 3D-Drucker für Silikone. Das Gerät wird während der Messe in Betrieb sein und Teile aus Silikon drucken. Der Drucker zur additiven Fertigung von Bauteilen aus Silikon arbeitet nach dem Dropon-Demand-Verfahren. Vor allem für Entwickler aus der Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie wird die Technik interessant sein.Weiterlesen...

10. Okt. 2016 | 06:25 Uhr
Die K 2016 wird zeigen, welche Innovationen das Rennen machen.
K 2016 – Plattform für die weltweite Kunststoff- und Kautschuk-Industrie

Innovationen auf die Straße bringen

Am 19. Oktober ist das Rennen auf der K 2016 in Düsseldorf eröffnet. Vertreter und Experten aus der Kunststoff- und Kautschukindustrie gehen an den Start, um sich über neue Entwicklungen zu informieren und ihr Netzwerk auszubauen.Weiterlesen...

07. Sep. 2016 | 07:17 Uhr
Kein Bild vorhanden
RFID

Macht den Einsatz von Werkzeugen rückverfolgbar

Ein Praxisbeispiel, wie auf einfache Weise Industrie 4.0 Einzug in die Produktion nehmen kann, ist Mold-ID von Balluff. Mit RFID macht es den Einsatz von Spritzgießwerkzeugen rückverfolgbar und unterstützt die vorausschauende Instandhaltung.Weiterlesen...

01. Jul. 2016 | 10:19 Uhr
Kein Bild vorhanden
K 2016

K 2016: Wobbeln am LPKF-Stand

Eine brandneue Technologie stellt LPKF auf der K-Messe vor. Durch das sogenannte Wobbeln kann das Powerweld3D 8000 System große Bauteile bis zu 100 cm x 70 cm mit Schweißnähten zwischen einem und fünf Millimeter fügen. Dabei sind auch Höhensprünge möglich.Weiterlesen...

01. Jun. 2016 | 10:50 Uhr
Kein Bild vorhanden
Strainer-Technik

Strainern mit Zahnradpumpen

Zahnradpumpen haben sich in den letzten Jahren an vielen Stellen zum Strainern von Gummimischungen durchgesetzt. Das volumetrische Förderprinzip erhöht die Prozessfähigkeit und reduziert die Energiekosten. Technische Weiterentwicklungen machen die Maschinen außerdem zunehmend wirtschaftlich attraktiv. Im Zuge dessen sind Anlagenbauer immer mehr in der Lage, ihre Konzepte hinsichtlich verfahrenstechnischer Bedürfnisse der Anwender zu optimieren. Dieser Überblick stellt die aktuellen Entwicklungen bei Einzugshilfen, Zahnrädern und Antriebskonzepten sowie Stützscheiben vor und vergleicht sie miteinander. Dabei werden auch die Aspekte Rüsten- und Reinigen beleuchtet.Weiterlesen...

10. Feb. 2016 | 00:10 Uhr
Schnittdarstellung der aktiven Isolationseinheit mit 100 DE-Schichten.
Verformung auf Knopfdruck

Aktives Elastomerlager reduziert Schwingungen

Elastomere federn passiv Stöße bei Fahrzeugen ab und reduzieren Schwingungen in Maschinen. Aber sie können noch mehr als das, wie Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF zeigen konnten. Sie haben diese elastischen Komponenten smarter gemacht und ihnen beigebracht, sich aktiv zu verformen.Weiterlesen...

20. Jan. 2016 | 11:38 Uhr
Die Maschinenbauer im Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen wollen die Geschäfte mit dem Iran nach dem Ende der Sanktionen wiederbeleben und sitzen bereits in den Startlöchern
News

VDMA KuG unterstützt Mitglieder beim Engagement im Iran

Der Fachverband Kunststoff- und Gummimaschinen (FV KuG) im VDMA, Frankfurt, begrüßt Aufhebung der Sanktionen gegen den Iran und unterstützt seine Mitglieder bei weiteren Aktivitäten in diesem Land. Dazu zählt die Gemeinschaftsbeteiligung anlässlich der Iran Plast im April dieses Jahres.Weiterlesen...

08. Dez. 2015 | 10:20 Uhr
The 12th Fall Rubber Colloquium (KHK) organized by the German Institute of Rubber Technology takes place from 22th to 24th of November 2016 in Hanover (Germany). Picture is taken from the last KHK 2014 (Source: KGK)
News / KHK 2016

12. Kautschuk-Herbst-Kolloquium 2016: Einladung und Call for Papers

Das nächste, 12. Kautschuk-Herbst-Kolloquium des Deutschen Instituts für Kautschuktechnologie (DIK) wird vom 22. bis 24. November 2016 im Crowne Plaza Hotel in Hannover stattfinden. Der Veranstalter ruft Experten aus aller Welt auf, das Kolloquium zubesuchen und sich mit Vorträgen und Postern zu beteiligen.Weiterlesen...

01. Dez. 2015 | 13:04 Uhr
Für den Werkzeug- und Formenbau ist die Investition in Forschung und Entwicklung unverzichtbares Element für den Unternehmenserfolg.
Formenbau

Forschung als Motor