Verarbeitung

Ob Spritzguss, Extrusion oder andere Verfahren: Hier geht es um den Bereich, in dem aus Werkstoffen Bauteile werden.

17. Mai. 2021 | 12:00 Uhr
Die 4 Segmente der Semperit Gruppe / The 4 segments of the Semperit Group
Wechsel im Vorstand

Gabriele Schallegger scheidet aus Semperit-Vorstand aus

Gabriele Schallegger, CFO der Semperit AG Holding, legt ihr Vorstandsmandat mit 17. Mai 2021 aus persönlichen Gründen vorzeitig nieder. Zu ihrer Nachfolgerin wird für den Zeitraum von voraussichtlich einem Jahr Petra Preining, derzeit im Geschäftsleitungsteam der B&C-Gruppe sowie Geschäftsführerin der B&C Innovation Investments, bestellt.Weiterlesen...

17. Mai. 2021 | 06:00 Uhr
acp_JetStation-HP
Jet-Station-HP

CO2-Schneestrahlreinigung für High-Purity-Bauteile in kleiner Stückzahl

Ob in der Medizintechnik, der Halbleiterindustrie, in Labor- und Entwicklungsumgebungen oder in anderen Bereichen – häufig müssen auch in kleinen Stückzahlen hergestellte Teile höchste Sauberkeitsanforderungen erfüllen. Für diese Anwendungen hat Acp Systems, Ditzingen, zwei neue CO2-Schneestrahlreinigungskabinen in reinraumgerechter Ausführung entwickelt. Sie ermöglichen die manuelle beziehungsweise teilautomatisierte Reinigung von High-Purity-Werkstücken mit der Quattroclean-Technologie.Weiterlesen...

14. Mai. 2021 | 06:58 Uhr
Fraunhofer_LBF_Lebensdauervorhersage
Forschung

Lebensdauer von Kunststoffen effizient vorhersagen

Kunststoffe haben Stress mit ihrer Umwelt: Wechselnde Temperaturen, Sonnenstrahlung, Feuchte, chemische Substanzen und mechanische Belastungen setzen ihnen zu und verändern die Materialeigenschaften. Um die Risiken beim Einsatz neuer Materialien oder bei geänderten Betriebsbedingungen zu minimieren, sind belastbare Aussagen zur Lebensdauer erforderlich. Voraussetzung hierfür sind neben Prüfmethoden, die Schädigungen frühzeitig erkennen, geeignete Alterungs- und Versagensmodelle sowie anwendungsrelevante Schadenskriterien. Um die Material- und Bauteilentwicklung zu beschleunigen, ist es zudem von Vorteil, die Dauer der Prüfzyklen, der Klimalagerung oder der Laborbewitterung zu verkürzen. Forscherteams aus dem Bereich Kunststoffe des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF, Darmstadt, entwickeln Prüfmethoden und koppeln diese mit Modellierungssoftware zur Lebensdauervorhersage für komplexe Einsatzszenarien. Das Resultat sind kürzere Entwicklungszeiten und ein verringertes Ausfallrisiko im späteren Einsatz.Weiterlesen...

13. Mai. 2021 | 06:49 Uhr
Micro-Epsilon_Abstandsmessungen
Opto NCDT 1750DR

Präzise Weg- und Abstand auf spiegelnden Oberflächen messen

Weg- und Abstandsmessungen auf Oberflächen mit starker Reflexion, wie glänzender Kunststoff, Spiegelglas oder Metall erfordern spezielle Lasersensoren. Micro-Epsilon, Ortenburg hat einen Lasersensor entwickelt, der aufgrund seiner Echtzeitoberflächenkompensation und der damit verbundenen Regelung der Belichtung stabile Signale generiert.Weiterlesen...

12. Mai. 2021 | 06:45 Uhr
SKZ_Projekt
Laser-Hyperspektral-Imaging

Laser-Hyperspektral-Imaging zur Überwachung von Oberflächenvorbehandlungen

Das Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg untersucht im Forschungsprojekt „OF-HSI“ die Einsatzmöglichkeiten der hyperspektralen Bildgebung zur nicht invasiven und zerstörungsfreien Überprüfung von Oberflächenvorbehandlungen an Kunststoffen. Das Projekt läuft seit 1. März 2021 und endet am 28. Februar 2023.Weiterlesen...

10. Mai. 2021 | 06:20 Uhr
LSR+LSR Gehörschutz
Silikon im Duo verarbeiten

Anspruchsvolles Teilehandling

Der zweikomponentige Silikon-Spritzguss ist technisch besonders anspruchsvoll. Um zwei Silikone miteinander zu verbinden, gehört das Teilehandling zu den schwierigen Aufgaben. Die zuerst gespritzte Komponente muss so gehalten werden, dass eine Verformung ausgeschlossen wird.Weiterlesen...

07. Mai. 2021 | 06:18 Uhr
Process Control_Chargenmischer
WXOmega1

Große Mengen Pulver/PVC dosieren

Process Control, Birstein, stellte im Frühjahr 2019 den Chargenmischer für Pulverkomponenten WXOmega1 vor. Anwender benötigten aber auch höhere Chargenvolumen und Durchsätze sowie bis zu 8 Komponenten.Weiterlesen...

03. Mai. 2021 | 12:04 Uhr
2_Licor-de-polo-greenleaf_print
Kunststoffverpackungen in den Materialkreislauf bringen

Design for Recycling – aber wie?

Europa will künftig möglichst alle Kunststoffabfälle recyceln, der Materialkreislauf soll geschlossen werden. Ein wirkungsvolles Verpackungsrecycling ist dazu unverzichtbar. Aber wie gut lassen sich bestimmte Verpackungen, insbesondere aus Kunststoffen, wiederverwerten? Verschiedene Materialien oder Verbunde in einer Verpackung sind problematisch, sie verhindern die Wiederverwertung im geschlossenen Wertstoffkreislauf. Kunststoffverpackungen müssen also von Grund auf nachhaltig entwickelt werden, schon beim Design muss das Recycling mit bedacht werden.Weiterlesen...

03. Mai. 2021 | 11:33 Uhr
Kein Bild vorhanden
RC/UV-Produktreihe

Neue Materialreihe für den Automobilaußenbereich mit hohem PIR-Anteil

Damit europäische OEMs auch in Zukunft das optimale Material für Anwendungen im Außenbereich des Automobils nutzen können, stellt Kraiburg TPE, Waldkraiburg, eine neue Compoundreihe vor. Mit einem Post-Industrial-Recyclinganteil von mindestens 20 % erfüllt es die hohen Ansprüche der Erstausrüster und trägt langfristig zum Aufbau einer Kunststoff-Kreislaufwirtschaft bei.Weiterlesen...

03. Mai. 2021 | 06:12 Uhr
597pv_1220_PK_1-4_Schwing_Vakuumpyrolyse-Anlage _WF
Vacuclean Compact

Kompakte Vakuumpyrolyse-Anlage für die Kunststoffproduktion von Medizinartikeln

In Kliniken und Arztpraxen werden steril verpackte Einweg-Kunststoffspritzen allein in Deutschland milliardenfach eingesetzt und nach ihrem einmaligen Einsatz direkt entsorgt. Sie bestehen meist aus Polypropylen und werden in Spritzgussverfahren mithilfe kleiner Düsen und Düsenringen aus Metall hergestellt.Weiterlesen...