Verarbeitung

Ob Spritzguss, Extrusion oder andere Verfahren: Hier geht es um den Bereich, in dem aus Werkstoffen Bauteile werden.

13. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Bediener steht vor der Schweißmaschine und begutachtet ein Kunststoffobjekt (kleiner grauer Elefant). Die Front der Schweißmaschine ist geöffnet.
PLASTVERARBEITER
Neues Design für schallgeschützte Schweißmaschine Ultrasafe

Bewegliche Maschinenvorderseite steigert Durchsatz

Mit der neuesten Generation der schallgeschützten Schweißmaschinen Ultrasafe bietet Herrmann Ultraschalltechnik, Karlsbad, einen ergonomischen Handarbeitsplatz mit größerem Eingriffsbereich und flexibel einstellbarer Hubtür an.Weiterlesen...

13. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Weiße, entformte Zahnräder liegen im Maschinenbett der Spritzgussmaschine
PLASTVERARBEITER
Zielgerichtete Führung fallender Teile

Auffangsystem mit schwimmend gelagertem Schutzrollo

Bei der Produktion von Kunststoffspritzgussteilen ist immer wieder eine bestimmte Prozessschwäche festzustellen: Fallende Teile werden nicht richtig in die Gutteil-Behälter abgeführt. Holzer, Herbrechtingen, hat hierfür eine Lösung entwickelt.Weiterlesen...

12. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Kombination aus Zahnradpumpe und einem von UTH entwickeltem Zweiwalzen-Fütteraggregat.
PLASTVERARBEITER
Reduziert den Verschleiß von Rotoren und Zahnradpumpen

Neue Dual-Drive-Generation für die schonende Verarbeitung von Kautschuk und Silikon

Neben der Roll-ex-Zahnradpumpen-Technologie und den Feinstrainer-Lösungen zeigt Uth, Fulda, auf der K 2022 auch Neuentwicklungen wie den ressourcenschonenden Zweiwalzen-Plastifizierer zur Aufarbeitung von Rückläufermaterialien in der Kautschukverarbeitung, das Dual-Drive-Konzept sowie ein kontinuierliches Polymer-Dosiersystem.Weiterlesen...

09. Sep. 2022 | 12:00 Uhr
Doppelschneckenextruder
PLASTVERARBEITER
Hocheffiziente Technologien für das Recycling von Kunststoffen

Coperion präsentiert auf der K 2022 Gesamtanlage für das Recycling von PET

Im Rahmen des VDMA-Circular-Economy- Forums präsentiert Coperion, Stuttgart, auf der K 2022 gebündelt seine Prozess-Lösungen und Technologien, die das wirtschaftliche Recycling unterschiedlichster Kunststoffe ermöglichen und dabei eine hohe Produktqualitäten erzielen. Im Zentrum steht eine Anlage rund um den Doppelschneckenextruder ZSK 58 Mc18, die für die Herstellung von hochwertigem PET-Rezyklat konfiguriert ist.Weiterlesen...

09. Sep. 2022 | 08:00 Uhr
Zahnradextruder Rotomex ZX Neo
Troester stellt seinen Rotomex-Extruder auf der K 2022 vor

Zahnradextruder zum Reinigen und Strainern von Gummimischungen

Auf der K 2022 zeigt Troester, Hannover, den Zahnradextruder Rotomex, der zum Reinigen und Strainern von Gummimischungen entwickelt wurde. Am gleichen Stand präsentiert ein weiteres Unternehmen der Gruppe seine kontinuierliche Knetertechnologie.Weiterlesen...

08. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Das Bild zeigt den Bildschirm des Sollwertassistenten.
PLASTVERARBEITER
Optimale Nachdruckzeit mit einem Klick

Neuer Sollwertassistent von Engel verkürzt das Abmustern

Die IQ-Produktfamilie von Engel, Schwertberg, Österreich, erhält zur K 2022 Zuwachs. IQ Hold Control heißt der neue Sollwertassistent, der durch die automatische Ermittlung der optimalen Nachdruckzeit dem Prozesstechniker Zeit spart.Weiterlesen...

06. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Greifer für die Fertigung einer Frisbee aus zwei Komponenten in seiner Zeichnung, inklusive angedeuteter Kanäle nebst physischem, 3D-gedruckten Modell
PLASTVERARBEITER
3D-gedruckte Greifer erhöhen die Effizienz im Spritzgießprozess

Spritzgießen und Additive Fertigung: Effizienz durch Synergie! Aber wie?

Das Spritzgießen ist eine wirtschaftliche Option, wenn es um die Produktion von identischen Bauteilen in großer Stückzahl geht. Demgegenüber hat sich die Additive Fertigung positioniert – nicht als Konkurrenz, sondern als ergänzende Möglichkeit zur Produktion individualisierter Modelle. So verschieden die beiden Herstellungsverfahren auch sind, so häufig gehen sie Hand in Hand. Nachfolgend ist die Optimierung des Spritzguss-Prozesses mit Hilfe additiv gefertigter Bauteile illustriert.Weiterlesen...

05. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Messestand des Unternehmens mit Zuschauern während einer Präsentation
PLASTVERARBEITER
Windmöller und Hölscher präsentiert Maschinen und Systeme unter dem Motto ‚Get in the Loop´

Automatisierungslösungen für Barrierefolien und Verpackungen mit gesteigertem PIR- und PCR-Anteil

Maschinenbauer Windmöller und Hölscher stellt die K 2022 unter das Motto: ‚Get in the Loop‘. Das Motto symbolisiert, dass sich die Kreislaufwirtschaft, die Digitalisierung und eine effiziente Produktion gegenseitig beeinflussen und gemeinsam auf die Nachhaltigkeit einzahlen.Weiterlesen...

02. Sep. 2022 | 07:00 Uhr
Rendering Halle mit Klein- und Großblasmaschinen
PLASTVERARBEITER
Bekum präsentiert neue Maschinengrößen in Ein- und Doppel-Stationen-Ausführung

Extrusions-Blasformmaschinen für Verpackungen und Industriebehälter in neuen Größen

Im Fokus der Messepräsentation von Bekum, Berlin, steht die Markteinführung einer neuen Extrusions-Blasformmaschinen-Serie für Verpackungen und Industriebehälter. Viele technische Neuerungen und die Vorstellung des neuen digitalen Service erwarten Interessierte am Stand.Weiterlesen...

31. Aug. 2022 | 12:00 Uhr
Bediener vor einer Kompaktschneidmühle der Baureihe DX 34/65
PLASTVERARBEITER
Dreher stellt seine neue Schneidmühle der Baureihe DX auf der K2022 vor

Effizientes Granulieren von großvolumigen Teilen

Dreher, Aachen, hat die Schneidmühlen seiner Baureihe DX um eine größer dimensionierte Bauform erweitert. Die auf der K 2022 ausgestellte Version DX 60/100 ist für großvolumige Teile konzipiert und ermöglicht eine Durchsatzleistung von 800 kg/h, bei einer Arbeitsbreite von 1.000 mm.Weiterlesen...